Leckortung im Großraum München

Lecksuche

Dank unserer langjährigen Erfahrung sowie dem Einsatz modernster Messtechnik kann eine Vielzahl von Schadensursachen festgestellt werden, ohne, dass teure Gerätschaften hinzugezogen werden müssen. Bei erfolgreicher Lecksuche wird, falls gewünscht, ein Kurzbericht mit Foto-Aufnahmen erstellt. Bei erfolgloser Lecksuche wird die Maßnahme nicht berechnet.

Kann die Schadensursache im Rahmen einer Lecksuche nicht einwandfrei ermittelt werden, empfehlen wir eine Leckortung bzw. Thermografie. Selbstverständlich können Sie die Leckortung / Thermografie auch direkt beantragen – ohne vorausgehende Lecksuche.

Leckortung zweier Personen für den Großraum München

Leckortung / Thermografie

Die professionelle Leckortung wird von einem ausgewählten Partnerunternehmen durchgeführt. Anhand modernster technischer Messgeräte wie Infrarot-Kameras, Rohr-Kameras, Elektroakustik, Widerstandsmessung, Kontrastmittel, Helium- und Rauchgasverfahren können Undichtigkeiten in allen wasserführenden Leitungen und sogar in Flachdächern genau lokalisiert werden.
Die entsprechenden Leckstellen werden möglichst zerstörungsfrei freigelegt.

Bei der Gebäudethermografie werden außerdem Schwachstellen an der Gebäudehaut festgestellt. Dadurch lassen sich Schimmelschäden und hohe Heizkosten meist erklären.

Sie benötigen professionelle Unterstützung?

Rufen Sie uns an: 08141/227171